Durchsuchen nach
Category: Männerchor

Männerchor des MGV-Sömmerda

 

 

Abschluss der Frühlingskonzerte

Abschluss der Frühlingskonzerte

Inzwischen kündigt sich der Sommer mit Hitze und Sonne an. Unsere Frühlingslieder brachten beide Chöre am 4.6.2023 das letzte Mal unserem Publikum im Beichlinger Schloss zu Gehör. Das Ambiente des „schönsten Rittersaals Thüringens“ war wie geschaffen für das Ende unseres Frühlingsprogramms. Die Moderation und der Auftritt der beiden Chöre beeindruckte die Zuhörer. Der anhaltende Beifall „zwang“ den Männerchor zu einer Zugabe. An dieser Stelle bedankt sich der Vorstand bei allen, die zum Gelingen unserer Auftritte beitrugen. Besonderer Dank gilt unserer Chorleiterin, den Moderatorinnen, der Technik und allen Chormitgliedern. Nur im Zusammenwirken können die Auftritte gelingen und Freude bereiten.

Drei Konzerte des Männergesangvereins Sömmerda e.V.

Drei Konzerte des Männergesangvereins Sömmerda e.V.

Am 30.04.23 gestaltete der Gemischte Chor des MGV in diesem Jahr sein erstes Frühlingskonzert in der Franziskuskirche Sömmerda. In der Kulturkirche Weißensee fand das durch die Sparkassenstiftung unterstützte Konzert statt. Hier beteiligten sich die zwei Chöre des Männergesangvereins, der Chor aus der Grundschule Vogelsberg unter Leitung der Gesangspädagogin und Stimmbildnerin Frau Tröger und der Chor der „Adolph Diesterweg“ Grundschule mit dem Chorleiter Herrn Urland. Der dritte Auftritt mit Stimmungs- und Frühlingsliedern fand zum Muttertag, der vor 100 Jahren zum ersten Mal gefeiert wurde, mit dem Männerchor in der Petrikirche statt. Einige bekannte Lieder wurden teilweise mitgesungen und im Takt beklatscht.

Der MGV läutete mit seinem abwechslungsreichen Programm die Zeit des Frühlings mit seiner erwachenden Natur ein. Alle Sängerinnen und Sänger durften nach den Übungsstunden ihr Repertoire vor dem Publikum präsentieren. Die Konzertbesucher zeigten durch ihren Beifall und durch Worte des Lobes, dass unsere Darbietungen Gefallen fanden. Wir bedanken uns besonders bei unserer Dirigentin, die uns mit viel Engagement auf die Auftritte vorbereitet hat. Für Abwechselung sorgten die Darbietungen der kleinen Gruppe und der Solistin Maria Classic. Für die musikalische Begleitung danken wir Herrn Gräser. Dank gilt den Moderatorinnen Frau Magdlung und Frau Bielesch für ihre informativen Details zu dem dargebotenen Liedgut.    

Den Kirchengemeinden Sömmerda und Weißensee danken wir für die Ermöglichung unserer Auftritte.

H.-G. Damm
(stellv. Vorsitzender)

Erfolgreiche Adventskonzerte des MGV

Erfolgreiche Adventskonzerte des MGV

Mit großer Freude und viel Engagement wurden die Auftritte des Männerchores in Weißensee und Tunzenhausen bestritten. Das Liedgut stimmte das Publikum in die vorweihnachtliche Zeit ein. Der Beifall zeigte, dass die Herzen der Zuschauer erreicht wurden.

Auf diesem Wege danken wir unserer Chorleiterin Natalie Jedigarjew für ihre Geduld mit uns Sängerinnen und Sängern bei den Proben.

Für Kaffee und Stollen bedanken wir uns bei den Gastgebern herzlich.

Bei den kommenden Konzerten am dritten Advent in der Franziskus-Kirche und am vierten Advent in der Petri-Kirche wird auch der Gemischte Chor auftreten. Dieser war auf Grund mehrerer Ausfälle nicht singfähig.

H.-G. Damm                                                                                            Dezember 2022

Erster Auftritt des MGV in der Stadtkirche St. Peter und Paul

Erster Auftritt des MGV in der Stadtkirche St. Peter und Paul

Auszug aus dem Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 41 / 19.10.2022

Am 9. Oktober 2022 präsentierte der Männergesangverein Sömmerda mit seinen beiden Chören, unter der Leitung von Natalie Jedigarjew ein Chorkonzert in der Weißenseer Kulturkirche.

Die beiden Moderatorinnen führten durch ein abwechslungsreiches Programm. Die Reaktion des Publikums zeigte, dass die Chöre nicht umsonst geprobt haben, und das Programm großen Anklang fand. Eine Besonderheit war die Begleitung durch Frau Jana Szabo mit der Geige. Ein zusätzlicher Höhepunkt waren die Darbietungen der Solistin Maria Classic (Karacsony) mit ihren selbst komponierten Liedern.

Wir bedanken uns bei den Verantwortlichen der Stadt Weißensee, die uns den Auftritt in der Kirche mit der herrlichen Akustik ermöglichten.

Ein großer Dank geht an die Grundschule, die uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellte.

Es ist sicher aufgefallen, dass der Altersdurchschnitt des Chores recht hoch ist. Um den Chorgesang aufrecht zu erhalten, werden Sangesfreundinnen und Sangesfreunde zur Verstärkung beider Chöre gesucht. Interessierte finden weitere Informationen unter www.mgv-soemmerda.de .  

H.-G. Damm

ein gelungenes Chorfest

ein gelungenes Chorfest

Das 21. Chorfest welches mit einer zweijährigen Pause unter dem Motto „Singen verbindet“ verschiedene Chöre auf die Bühne einlud, war für den MGV Sömmerda ein Blick in die Zukunft.

Die Töne und die Stimmen werden nicht jünger, aber die Melodien peppiger. MGV Sömmerda gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Sie alle haben ihr Können präsentiert und haben die Besucher mit ihren Klängen fasziniert.